Schwetzingen

Geschäftsleben Sparkasse ermöglicht Mädchen und Jungen einen Besuch im Rokokotheater

Schüler freuen sich über „Kakaokantate“

Seit Jahren ist es bei der Sparkasse Heidelberg in Schwetzingen üblich, einer örtlichen Grundschule den Besuch eines Kindertheaters vor der Weihnachtszeit zu ermöglichen.

Diesmal konnten sich die Mädchen und Jungen der Hirschacker-Grundschule über den Besuch im Rokokotheater freuen.

35 Schüler der dritten und vierten Klassen hatten sich für das Stück „Die Kakaokantate – Ein Tag im Leben des Johann Sebastian Bach“ angemeldet, das im Rokokotheater gezeigt wurde. Die Kinder erfuhren, wie so ein Tag im Leben von Bach wohl ausgesehen haben mag und wann er wohl seine vielen Werke komponiert haben soll.

Für viele ist es eine Premiere

Zusammen mit den beiden Lehrerinnen Daniela Nötting und Gisela Heim versammelte sich die Gruppe am Eingang des Schwetzinger Schlossgartens, wo sie von Michael Goth, Filialleiter in der Nordstadt, empfangen wurden. Voller Vorfreude nahmen die Schüler die Eintrittskarten entgegen und waren schon gespannt, was sie wohl erwarten würde. „Für die Kinder ist es ein beeindruckendes Ereignis. Viele von ihnen waren noch nie im Rokokotheater“, sagte Gisela Heim. „Wir finden es schön, dass unsere Spendenaktion so einen positiven Anklang findet“, freute sich Michael Goth. Von der Aktion würden sowohl die Schüler als auch die veranstaltende Mozartgesellschaft Schwetzingen profitieren. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional