Schwetzingen

Aktion Fluthilfe Zwölf Jahre nach dem Tsunami in Ost-Asien wurde das Waisenhaus in Sri Lanka in lokale Hände übergeben / Bürger spendeten über 350 000 Euro

"Schwetzinger Haus": Mönche ziehen jetzt ein

Archivartikel

Fast genau zwölf Jahre nach dem fürchterlichen Tsunami in Ost-Asien wurde in Matara, Sri Lanka, das "Schwetzinger Haus" jetzt in lokale Hände übergeben. 28 betroffene Kinder - Waisen und Halbwaisen - konnten hier zehn Jahre lang in einem geschützten Raum einer großen gemeinschaftlichen Familie aufwachsen, Betreuung erfahren und mit einem Schulabschluss das Fundament legen, um jetzt eigene Wege

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6006 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional