Schwetzingen

Sankt Pankratius Angehende Schulkinder besuchen Optik Lenk

Sehtest bereitet Freude

Die Schulanfänger des katholischen Kindergartens St. Pankratius besuchten Optik Lenk in der Mannheimerstraße. Geschäftsführerin Ruth Lenk-Dross fragte die Mädchen und Jungen eingangs, was man hier wohl kaufen könne. Die jungen Besucher schauten sich um und stellten fest, dass es unterschiedliche Brillen in dem Geschäft gibt. Ein Kind fragte aber auch, ob man hier auch schöne Ketten kaufen könnte.

Die Schulanfänger durften dann mit verschiedenen Linsengläsern experimentieren. Dabei konnten sie feststellen, dass manche Gläser die Bilder größer und andere wiederum die Bilder kleiner machten. Dann ging’s in einen Nebenraum zum Sehtest. Jedes Kind wurde mit Hilfe des automatischen Stuhles richtig positioniert. Anschließend durften sie die Zahlen und Zeichen auf dem Projektor vorlesen. Dabei hatten alle viel Spaß, schreibt der Kindergarten.

In der Werkstatt wurde sehr anschaulich erklärt, wie die Brillengläser computergesteuert der Brillenfassung angepasst werden. Danach wurde das Glas in die Fassung eingesetzt – und fertig ist die Brille. Zum Abschluss bekam jedes Kind tatsächlich noch eine Kette mit Linsenglasanhänger geschenkt. Diese nahmen sie sehr stolz mit zurück in den Kindergarten. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional