Schwetzingen

Integration Salimina Dampha will Versorgungstechniker werden / Sein Asylantrag wurde jedoch abgelehnt – ohne Pass bekommt der Gambier keine Ausbildungsduldung

Sein Chef will ihn unbedingt behalten

Archivartikel

Salimina Dampha ist glücklich. Nicht nur hat er einen Beruf gefunden, der ihm Spaß macht, er fühlt sich auch in seinem Betrieb pudelwohl. Seit September schon wird er bei Sanitär Moos zum Anlagenmechaniker für Versorgungstechnik ausgebildet. Der 23-jährige Flüchtling stammt aus Gambia und wohnt seit zwei Jahren in Schwetzingen.

Dampha kommt gerade von einem Montageeinsatz, als wir ihn

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5043 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional