Schwetzingen

Selbst mit Aschenbechern wird Luft zugefächelt

Malin, Alex, Sarah und Luisa (v. l.) vom „Kaffeehaus“ sind für ihre Gäste jederzeit da, auch wenn das Lokal während der Mittagszeit weniger besucht ist als sonst. „Hier gibt es keine Klimaanlage, aber durch die offenen Türen herrscht drinnen ein angenehmer Luftzug“, sagt Luisa. Mit einem Lachen erzählt sie, „dass wir uns ab und an auch mit den Aschenbechern Luft zufächeln“ und eine Kollegin bringt sogar manchmal einen Ventilator mit. Besonders wundert sie sich über die Menschen, die bei der Mittagshitze noch einen Kaffee bestellen. „Ich könnte das bei diesen Temperaturen nicht. Da gehe ich zur Abkühlung lieber ins Schwimmbad und irgendwann ist die Hitzewelle ja auch wieder vorbei.“ / vas

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional