Schwetzingen

Naturschutzbund Dämmerexkursion im Schlossgarten

Seltenen Tieren auf der Spur

Der Naturschutzbund (Nabu) lädt zu einer besonderen Exkursion am Freitag, 19. Juli, ein. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr am Dreibrückentor. Von dort aus startet die Gruppe zum Rundgang durch den Schlossgarten.

Denn wenn die Dämmerung eintritt und die Menschen den Schlossgarten verlassen, kommen Tiere aus ihren Verstecken. Säugetiere und Amphibien sind nachtaktiv. Im Park mit seinen vielfältigen Lebensräumen und dem alten Baumbestand kommen viele sehr seltene und geschützte Arten vor: Fledermausarten, holzbewohnende Käfer und seltene Kröten. Die Natur bestimmt, was es zu sehen gibt bei dieser Exkursion mit Christine Neumann-Schwab vom Nabu. Die kostenlose Führung ist für Erwachsene und Kinder ab sieben Jahren geeignet. Bei Regen fällt die Führung aus. Bitte eine Taschenlampe mitbringen. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional