Schwetzingen

AfD-Stadtverbandsgründung

SFW kündigen Ausschluss an

Archivartikel

„AfD gründet Stadtverband“ – diese Schlagzeile vom Freitag sorgt gleich am Morgen für eine Reaktion: Carsten Petzold, Sprecher der Schwetzinger Freien Wähler (SFW), ruft aus seinem Urlaub in der Redaktion an.

„Wir werden Andreas Clewe als passives Mitglied der SFW satzungsgemäß ausschließen“, kündigte er im Namen der Freiwähler an und ergänzte: „Es sei denn, er tritt zuvor eigenständig aus.“

Clewe hatte in der Bürgersprechstunde der Mittwochssitzung des Gemeinderates die Gründung des Stadtverbandes der Alternative für Deutschland (AfD) benannt und tags drauf dieser Zeitung eine offizielle Pressemitteilung im Namen des Vorstands zukommen lassen. Bis auf Clewe und den zweiten Sprecher, Robert Bettega, wurden jedoch darin noch keine weiteren Namen benannt. Es handle sich um Schwetzinger, die Mitglied im AfD-Kreisverband Rhein-Neckar seien. kaba

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional