Schwetzingen

Erhalt des Entenpfuhls Die Linken wollen sich bei der Bürgerinitiative einbringen / Lokale Trinkwasserversorgung dürfe keinesfalls gefährdet werden

Sie wollen ein demokratisches Bündnis jenseits der Parteipolitik

Archivartikel

Schon früh in der jetzt laufenden Debatte haben die Linken in und um Schwetzingen klargemacht, dass sowohl auf der wasserrechtlichen als auch auf der Klima- und Umweltschutzebene ein Kiesabbau im Entenpfuhl indiskutabel ist, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei.

Insbesondere ausschlaggebend sei dabei, dass sich die fragliche Fläche schon heute in (vorläufig) wasserrechtlich

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional