Schwetzingen

Auf der Isolationsstation Für Pfleger Fabian Balbo hat sich die Arbeit in der GRN-Klinik seit dem Coronavirus komplett geändert / Personaldecke ist sehr dünn

So hat sich die Arbeit für Pfleger Balbo in der Isostation verändert

Archivartikel

Schwetzingen.Fabian Balbos Augen sehen ein bisschen müde aus. Seine Nase und sein Mund sind von einer Maske bedeckt. Für ihn gehört das allerdings nicht nur zum Alltag - sondern auch zur Arbeit. Der 36-Jährige hat sich an unsere Zeitung gewendet, weil er den Menschen erzählen will, wie es hinter den Türen der GRN-Klinik aussieht. Für die Mitarbeiter, aber auch für die Patienten. „Viele Menschen kennen nur

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4903 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional