Schwetzingen

Bläserphilharmonie Soloinstrument Alphorn im Fokus / Einnahmen werden teilweise an sozial benachteiligte Kinder gespendet

So klingt das Nachtleben in der Großstadt

Schwetzingen/Heidelberg.Die Bläserphilharmonie Rhein-Neckar (BPRN) ist ein Projektorchester für alle ambitionierten Laienmusiker aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsam wird im Herbst mit großem Ehrgeiz und viel Freude an der Musik ein Konzertprogramm erarbeitet.

Diese Freude wird in den Konzerten für alle erlebbar – so am kommenden Sonntag, 10. November, 17 Uhr, im Augustinum Heidelberg sowie die Woche drauf am Sonntag, 17. November, um 17 Uhr im Rokokotheater Schwetzingen. Bereits zum zwölften Mal führt die Konzerttournee das Orchester durch die Metropolregion Rhein-Neckar. Unter dem Motto „Wir sind in unserem Element“, beweisen die Musiker wieder einmal, dass zwischen ihnen die musikalische Chemie stimmt und die Funken sprühen.

Als Vororchester konzertiert die „Kleine Bläserphilharmonie“. Unter der Leitung von Florian Lepold beginnt eine musikalische Reise vorbei an Opernklängen, durch die heißen Wüstenlandschaften des Orients bis zu den eisigen Gipfeln der alpinen Gletscher. Anschließend geht es mit der Bläserphilharmonie Rhein-Neckar unter der Leitung von Bernhard Vanecek und Kilian Böttger abwechslungsreich weiter. Einige Konzertstücke sind an die gemeinsame Auslandstournee des Orchesters im vergangenen Frühjahr nach Großbritannien angelehnt. „Bright Lights – City Nights“ von Paul Hart erinnert an das eindrucksvolle Nachtleben der Großstädte. Mit „With Heart an Voice“ von David R. Gillingham beweist das Orchester, dass es gemeinsam auch anspruchsvolle Taktwechsel und komplexe Melodieführungen meistern kann.

Ein Soloinstrument wird in den Fokus gerückt. Die Komposition Alphorn-Capriccio von Rainer Bartesch zeigt eindrucksvoll die Verbindung der sinfonischen Blasmusik mit dem alpinen Instrument. Im „Children’s March“ parodiert Percy A. Grainger die Marschbewegungen des ersten Weltkrieges. Ein Teil der Konzerteinnahmen kommt der musikalischen Förderung sozial benachteiligter Kinder zugute. zg

Info: Tickets unter www.blaeser- philharmonie-rhein-neckar.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional