Schwetzingen

In eigener Sache Das Kundenforum unserer Zeitung bleibt im Juli noch geschlossen / Bitte per E-Mail ihren Wunsch durchgeben

So können Sie Konzerttickets umtauschen

Archivartikel

Wollten Sie zu Musik im Park im Schlossgarten gehen, hatten Tickets für die Festspiele oder die SAP Arena gekauft? Fragen Sie sich nun, wie Sie das Ticket für den neuen Termin umtauschen oder an den angekündigten Gutschein kommen sollen? In der Tat ist der Ticketverkauf unserer Zeitung, das Kundenforum am Schlossplatz noch immer geschlossen, weil es ja mangels neuer Veranstaltungen nichts zu verkaufen gibt.

Dennoch haben wir jetzt eine Möglichkeit im Haus geschaffen, die Fragen für alle Tickets klären soll, die Sie bei uns im Kundenforum gekauft haben – ausschließlich für diese.

Der Gesetzgeber hat am 15. Mai mit der Veranstalter-Gutscheinlösung auf die dramatische Situation im Live-Entertainment reagiert und ein neues Gesetz verabschiedet. Es sieht vor, dass ein Veranstalter einer Musik-, Kultur-, Sport- oder sonstigen Freizeitveranstaltung, die wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, berechtigt ist, dem Inhaber einer vor dem 8. März 2020 erworbenen Eintrittskarte anstelle einer Erstattung des Eintrittspreises einen Gutschein auszuhändigen.

Durch die Ausgabe der Gutscheine erhalten Veranstalter die lebensnotwendige Liquidität, die sie für einen Fortbestand benötigen. Und sie schützt Käufer von den Auswirkungen eventueller Insolvenzen. Die Veranstalter entscheiden derzeit, wie es im Falle einer abgesagten oder verschobenen Veranstaltung weiter geht und ob Gutscheine zum Einsatz kommen oder eine Rückabwicklung stattfindet. Die Ticketanbieter wie Eventim oder Reservix sind ja ebenso wenig wie unsere Zeitung selbst Konzertveranstalter, sondern vermitteln lediglich gegen eine kleine Gebühr die Karten ans Publikum. Die Gelder an sich sind bei den Veranstaltern selbst – und der trifft alle Entscheidungen zur Abwicklung. „Unsere Kunden möchten jetzt aber natürlich endlich mal wissen, wie der aktuelle Stand zu ihrem speziellen Event ist und wie sie den Ticketpreis zurückerstattet bekommen können“, sagt Geschäftsführer Jürgen Gruler: „Deshalb bieten wir ab Montag, 29. Juni, die Möglichkeit, den Stand der Dinge per E-Mail nachzufragen. Lassen Sie uns dann aber ein paar Tage Zeit, um alle Anfragen beantworten zu können.“

„Wenn Sie Ihr Ticket im Kundenforum der Schwetzinger Zeitung am Schlossplatz gekauft haben, können Sie den aktuellen Status erfragen. Fügen Sie dabei nach Möglichkeit einen Scan oder ein Handyfoto der Tickets bei, bei dem der Strichcode zu sehen ist. Daran können wir dann erkennen, dass das Ticket bei uns gekauft wurde. Wir prüfen dann den Status der Veranstaltung und geben Ihnen Auskunft darüber und besprechen die weitere Vorgehensweise (bitte Telefonnummer für einen Rückruf mit angeben). In vielen Fällen gibt es einen Nachholtermin für die Veranstaltung, für den die Tickets dann einfach ihre Gültigkeit behalten. Wenn Sie diesen neuen Termin aber partout nicht wahrnehmen können, entscheidet der Veranstalter, ob und unter welchen Bedingungen Tickets rückabgewickelt werden, also ob wir das Geld erstatten dürfen oder Sie einen Veranstalter-Gutschein erhalten. Dieser Gutschein kann dann für Veranstaltungen dieses Veranstalters (zum Beispiel SAP Arena oder BB Promotion) eingelöst werden. Sollte er bis zum 31. Dezember 2021 nicht eingelöst sein, kann man vom Veranstalter das Geld verlangen“, so Gruler weiter. zg

Info: Senden sie eine E-Mail mit ihren Daten und Ticketfotos an kundenservice@schwetzinger-zeitung.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional