Schwetzingen

Friedrich-Ebert-Schule: Grundschulklassen unterstützen Straßenkinder in Mannheim

Sozialpakete-Aktion soll nachhaltig wirken

Archivartikel

Eppelheim. Andrea Schulz und Markus Unterländer waren mit dem Kleintransporter vorgefahren. Die beiden hauptamtlichen Mitarbeiter der Mannheimer Einrichtung "Freezone - Treffpunkt für Straßenkids" hatten einiges einzuladen: Mächtig schwer waren die Pakete voller Lebensmittel und Bedarfsartikel, die sie von den Schülern der Grundschulklassen der Friedrich-Ebert-Schule geschenkt

...

Sie sehen 34% der insgesamt 1139 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional