Schwetzingen

Schlossgarten Künstlerin Helga Grimm zeigt ab Sonntag Fotografien in der Orangerie

Spannende Symbiose von Natur und Kunst

Archivartikel

Der Schlossgarten zeigt sich im Spätherbst und Winter im melancholischen Licht. Diese Stimmung hat die Fotografin Helga Grimme in poetischen Aufnahmen festgehalten. Ihre Bilder sind ab Sonntag, 2. November, in der Orangerie zu sehen. Der Titel der Ausstellung "Natur und Kunst - sie scheinen sich zu fliehen" zitiert ein Goethe-Gedicht und spielt zugleich auf das Thema der Fotoarbeiten

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1433 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel