Schwetzingen

Kulinarischer Rundweg Heimatzeitung und neun Höfe laden am Sonntag tausende Menschen ein

Spargel, Sonne und viel Spaß

Archivartikel

So eine gute Wetterprognose gab’s noch nie zur Spargelwanderung der Schwetzinger Zeitung. Am Sonntag, 2. Juni, gibt’s Sonne satt bei bis zu 30 Grad und die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei null Prozent. Vergessen Sie also Sonnencreme und Kopfbedeckung nicht, wenn zwischen 10 und 18 Uhr das Anbaugebiet des Schwetzinger Meisterschusses zwischen dem Schlossgarten, dem Kleinen Feld und den Gemeinden Brühl und Ketsch zum Mitwandern, Genießen und Feiern lockt.

Auf den neun hier ansässigen Spargelhöfen warten kulinarische Freuden, Welde-Bier, leckere Weine und viel musikalische Unterhaltung auf die Besucher, die sicherlich wieder zu tausenden strömen werden. In die 6,5 Kilometer lange Rundstrecke lässt sich ganz prima vom Kleinen Feld, vom SV-Stadion, von den Ketscher und Brühler Gemarkungen über die Brücken und vom Hirschacker aus über die Fußgängerquerung über die B 535 einsteigen.

Von traditioneller und ausgefallener Kulinarik bis zum lässigen Unterhaltungsprogramm wird für die gesamte Familie eine Menge geboten. Natürlich gibt es Spargelgerichte bis hin zur eigens für die Wanderung kreierten Spargelbratwurst – aber auch alle anderen Geschmäcker werden bestens bedient.

Die Familien Schäufele, Rinklef, Schuhmacher, Gress, Spilger, Renkert, Kiefer, Siegel und Brenner stehen bereit. Jeder Hof bietet etwas Besonderes, dazu gehört auch ein ökumenischer Gottesdienst (10.30 Uhr, Biohof Gress). Vereine engagieren sich in Sachen Genuss und Unterhaltung. Beispielsweise lädt die Griechische Gemeinde zu Grillspezialitäten und Getränken ein, die Schwetzinger Carneval-Gesellschaft bietet Waffeln, Crêpes und Kaffee an und der KSV 06 Ketsch lockt mit Spargelspezialitäten und mehr. Die Kuchen der Landfrauen sind stets ein Hit auf dem Renkert-Hof und Topkoch Tommy R. Möbius lässt sich unter der Fahne des Stadtmarketings wieder Raffiniertes einfallen.

Die beliebtesten Bands aus der Region – von K’lydoscope bis Schartel Unplugged und Beyond this Summer, aber auch Sten mit seiner Gitarre und viele Einzelkünstler sind auf den Höfen unterwegs. Auch die HG-Band hat einen Auftritt. Die Schwetzinger Ballettschule Barbara Benkeser-Hammerton und die Tanzschule Kiefer verzücken mit Tanz.

Die Kinder können Ponyreiten, finden am Stand der Zeitung Kurzweil durch Spiele und Bastelvergnügen. Und das Kunstbike lädt zu Kreativität der anderen Art ein. Zeitungsmaskottchen Fred Fuchs tummelt sich auf der Strecke. Wer bei der Kinderralley die Fragen richtig beantwortet, hat die Chance, eine Reise ins Legoland Deutschland Resort für die ganze Familie zu gewinnen.

Die Wanderroute ist nur für Fußgänger freigegeben. Am Beginn warten Fahrradabstellplätze, Autoparkplätze sind rar, gibt’s nur bei den Supermärkten beim SV-Stadion, beim Friedhof und im Gewerbegebiet Langer Sand.

Info: Aktuelle Infos gibt’s immer unter www.schwetzinger-zeitung.de/spargelwanderung

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional