Schwetzingen

Friedrich-Ebert-Straße Firma untersucht Fahrbahnschäden

Sperrung wegen Lochs

Archivartikel

Seit dem 28. Juni ist die Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Hausnummer 53 komplett für den Verkehr gesperrt. Grund ist ein größeres Loch im Fahrbahnbelag (wir berichteten). Da die Gefahr der Unterspülung besteht, hat die Stadt die Fahrbahn in diesem Bereich aus Sicherheitsgründen gesperrt, heißt es am Dienstag aus dem Rathaus.

Am Mittwoch, 3. Juli, beginnt die Firma Diringer und

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1093 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional