Schwetzingen

Nahversorgung: Mit erstem Spatenstich "Kaufland"-Projekt auf den Weg gebracht

"Stadt und ihre Bürger warten auf den Markt"

Archivartikel

Birger Weinmann

Die Tage des brachliegenden Geländes an der Gustav-Hummel-Straße sind gezählt. Mit dem ersten Spatenstich wurde gestern Vormittag der Startschuss für das "Kaufland"-Projekt gegeben. Rund zwölf Millionen Euro investiert "Kaufland" in den Schwetzinger Standort, die Bauzeit beträgt rund zehn Monate.

"Sind hier willkommen"

Im Beisein zahlreicher Gäste, darunter

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2959 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional