Schwetzingen

Nahversorgung: Mit erstem Spatenstich "Kaufland"-Projekt auf den Weg gebracht

"Stadt und ihre Bürger warten auf den Markt"

Archivartikel

Birger Weinmann

Die Tage des brachliegenden Geländes an der Gustav-Hummel-Straße sind gezählt. Mit dem ersten Spatenstich wurde gestern Vormittag der Startschuss für das "Kaufland"-Projekt gegeben. Rund zwölf Millionen Euro investiert "Kaufland" in den Schwetzinger Standort, die Bauzeit beträgt rund zehn Monate.

"Sind hier willkommen"

Im Beisein zahlreicher Gäste, darunter

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2959 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel