Schwetzingen

Stadtbekanntes Gesicht

Archivartikel

Das Porträt von der Schwetzinger Spargelbäuerin Ilse Fackel-Kretz lächelt von der grauen Fassade des Eckhauses zwischen Mühlenstraße und Heidelberger Straße in die Ferne. Innerhalb einer Woche hat Künstler Hendrik Beikirch dieses Gemälde in Übergröße geschaffen. Schon im Entstehungsprozess hat das Gesicht der Spargelbäuerin viel Aufsehen erregt – sowohl im Internet, als auch auf der Straße. Ausgewählt wurde die Protagonistin vom Künstler, weil sie als Person und mit ihrer Lebensweise für die Stadt Schwetzingen, ihre Geschichte und viele ihrer Bewohner steht. nina/Archivbild: Schwerdt

Zum Thema
Das Wichtigste von heute