Schwetzingen

Grüne Zusammengetragene Müllmenge überrascht die Sammler / Anreize schaffen

Stadtfeste plastikfrei planen

Archivartikel

„Solange die massive Flut an Einwegplastik und To-Go-Plastikmüll anhält, werden wir mit regelmäßigen Sammelaktionen auf dieses dauerhafte Problem hinweisen“, erklärt Dr. Susanne Hierschbiel vom Arbeitskreis Klima und Umweltschutz der Grünen in Schwetzingen. Und so waren wieder die Kandidaten der Partei mit engagierten Bewohnern der Stadt unterwegs, um Müll aus Grünstreifen und Gebüsch zu

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional