Schwetzingen

Live Deutschlandfunk überträgt Gottesdienst aus Schwetzingen

Stadtkirche im Radio

Europa! – so lautet der Titel des Rundfunkgottesdienstes, den der Deutschlandfunk jetzt am Sonntag, 14. Juli, aus der evangelischen Stadtkirche ausstrahlt. In Schwetzingen hatten die Kurfürsten ihre Sommerresidenz und zogen Musiker und Wissenschaftler aus ganz Europa an. Diese Weltoffenheit ist bis heute lebendig: Menschen aus ganz unterschiedlichen europäischen Ländern sind in der Schwetzinger Kirchengemeinde aktiv, drei von ihnen (eine Deutsch-Französin, ein Niederländer und ein Russe) werden ihre Sicht auf den Kontinent vorstellen.

Pfarrer Steffen Groß geht in seiner Predigt der Frage nach, wie das Zusammenleben in einer Zeit gelingen kann, in der Nationalismus und Abgrenzung zurück sind. Das Schwetzinger Blechbläserensemble unter Leitung von Ralf Krumm spielt zwei Sätze der zeitgenössischen Komponistin Andrea Csollány sowie traditionelle und neue Choralmusik. Alexander Levental (Orgel) und Aart Gisolf (Saxofon) steuern ein Stück von Maurice Ravel bei.

Die Übertragung beginnt um 10.05 Uhr und endet um 11. Wer mitfeiern will, muss um 9.45 Uhr in der Kirche sein, damit die Sendung nicht gestört wird. Sie ist auf Frequenz 106,3 Megahertz zu hören. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional