Schwetzingen

Ökumenisches Seminar: Vorträge an drei Abenden

Sterben als Lebenskunst?

Archivartikel

Eppelheim. Nach einem Jahr Pause veranstaltet die Ökumene in der Seelsorgeeinheit Eppelheim/Wieblingen/Pfaffengrund wieder ein gemeinsames theologisches Seminar. Unter dem Thema "Ars moriendi - Sterben als Lebenskunst?!" werden ehren- und hauptamtlich kirchlich Mitarbeitende von ihren Erfahrungen mit Sterbenden und Trauernden berichten. An allen drei Seminarabenden sind im Anschluss der

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1794 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional