Schwetzingen

Wollfabrik Christina Rommel bringt ein „Schokoladenkonzert“ mit

Süßes gibt’s bei ihr dazu

Man nehme eine fantastische (und dazu attraktive) Sängerin, eine tolle Band und Schokolade – fertig ist ein ganz besonderes Konzerterlebnis: „Christina Rommel: Schokolade – das Konzert“ heißt es innerhalb der neuen Veranstaltungsreihe „Musik plus extra“ in der Wollfabrik in Schwetzingen. Am Donnerstag, 28. November, 20 Uhr, gibt es Musik für echte Genießer.

Seit diesem Herbst bis ins nächste Frühjahr hinein überzieht die Pop-Sängerin quer durch Deutschland ausgewählte Konzertbühnen mit einem Hauch aus Schokolade. Während Christina Rommel und Band facettenreich die Bandbreite ihres Könnens präsentieren, bereitet der Chocolatier Köstlichkeiten aus Schokolade, die von Schokoladenmädchen serviert werden. Ein Festival für alle Sinne, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Wollfabrik. Viele bekannte Rommel-Songs wurden speziell für die Tour schokoladig-rockig oder cremig-sanft neu verpackt und versprechen echten deutschen Rock-Pop mit einer delikaten Note. Highlights der Show – neben vielen anderen – sind natürlich die Rommel-Hits „Schokolade“ und „Hauch aus Schokolade“. Sie sind Tribut, Liebeserklärung und persönliches Geständnis an die wichtigste süße Nebensache der Welt. Denn am Ende wird alles gut, wenn es aus Schokolade ist.

Immer am letzten Donnerstag

Die Wollfabrik-Reihe „Musik plus extra“ setzt nicht nur auf eine Extraportion Musik, sondern auf zusätzliche Attraktionen wechselnder anderer Künste wie der Artistik, des Kabaretts, der Comedy oder aus der Welt der Genüsse wie Wein und Schokolade. Eine Veranstaltung dieser neuen Eventkreation gibt es immer am letzten Donnerstag im Monat. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional