Schwetzingen

Im Interview Schwetzinger Erbrechtsanwalt Daniel Heinrich klärt auf, was beim letzten Willen beachtet werden muss / Welche Fehler häufig gemacht werden und wie man sie verhindern kann

Tabuthema brechen – und jetzt schon kümmern

Archivartikel

Nur wenige beschäftigen sich gerne mit diesem Thema – und doch betrifft es jeden Menschen von Zeit zu Zeit: Der Tod eines Freundes oder nahen Verwandten. Was danach mit dem eigenen Vermögen passiert, das kann jeder selbst bestimmen – man muss es allerdings auch festlegen. Im Interview erklärt der Schwetzinger Erbrechtsanwalt Daniel Heinrich, wann ein Testament sinnvoll ist, welche Fehler dabei

...

Sie sehen 4% der insgesamt 11088 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional