Schwetzingen

Palais Hirsch Stadt veranstaltet mit Universität Heidelberg ein Rathausgespräch / Ziel ist, pflegenden Angehörigen eine Stimme zu geben

Tabuthema Demenz brechen

Archivartikel

Es ist eine Entwicklung, die Sorgen bereitet und von der niemand sagen könne, sie käme überraschend. Denn, so Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, die Fakten lägen auf dem Tisch und sie würden eine unmissverständliche Sprache sprechen. Derzeit leben in Deutschland rund 1,7 Millionen Menschen mit Demenz. Und, so Dr. Birgit Kramer vom Institut für Gerontologie der Universität Heidelberg, „es werden

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3452 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional