Schwetzingen

Ökumene Andachten und meditatives Tanzen zum Mitmachen

Tag im Zeichen des Gebets

Archivartikel

Die Schwetzinger Ökumene lädt am Sonntag, 19. Januar, zum dritten Mal zu einem Gebetstag innerhalb der jährlichen Gebetswoche für die Einheit der Christen ein.

Zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Schwetzingen gehören die katholische und die evangelische Kirchengemeinde, die evangelische Gemeinde am Schlossplatz, die Neuapostolische Kirche und die griechisch-orthodoxe Gemeinde. Der ökumenisch vorbereitete Tag ist ein Ergebnis der wachsenden ökumenischen Zusammenarbeit in der Stadt und lädt ein, vielfältige Formen des Gebets zu erleben. Dabei werden kurze Gebets- und Andachtszeiten genauso dabei sein, wie ein großer Gottesdienst, ein meditatives Tanzangebot zum Mitmachen oder ein Lobpreisabend. Genaue Infos werden noch folgen. Es gibt zudem Snacks und Getränke.

Die Schwetzinger Ökumene freut sich auf viele Besucher, die mitbeten, mitsingen, mitfeiern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional