Schwetzingen

Exklusive Verlosung An Pfingsten bei der Premiere mit Richy Müller und Felix Klare plaudern / Konzert mit Johannes Oerding, Nico Santos und Christina Stürmer

Tatort-Kommissare Lannert und Bootz live treffen

Archivartikel

Schwetzingen/Stuttgart.Den neuesten Fall der Stuttgarter Kommissare Thorsten Lannert und Sebastian Bootz erzählen Martin Eigler und Sönke Lars Neuwöhner. Und bei der Premiere am Freitag, 18. Mai, in Stuttgart auf dem Schlossplatz können zwei Leser unserer Zeitung nicht nur live dabei sein, sondern zuvor auch noch die beiden Schauspieler bei einem exklusiven „Meet & Greet“ unserer Zeitung als Medienpartner des SWR im Schloss treffen.

Welche Folgen hat es für einen Menschen, in den Umkreis einer Mordermittlung zu geraten? Der Tatort „ Der Mann, der lügt“ erzählt einen Mordfall aus der Sicht eines Verdächtigen, dessen Leben die Kommissare immer intensiver durchleuchten, weil ihm immer mehr Ungereimtheiten nachgewiesen werden können.

Es beginnt mit einer kurzen Befragung, als Thorsten Lannert und Sebastian Bootz die Ermittlungen im Mordfall Uwe Berger in Angriff nehmen: Warum stand sein Name im Terminkalender des Ermordeten, wird Jakob Gregorowicz gefragt. Ein Irrtum, antwortet Jakob, er sei nicht mit dem Opfer verabredet gewesen, und glaubt die Sache damit erledigt. Doch schon bald können die Kommissare ihm nachweisen, dass seine Aussage unvollständig war. Sie bohren immer weiter nach, reden mit seiner Frau Katharina. Jakob glaubt, plausible Erklärungen zu liefern, trotzdem tauchen neue Unstimmigkeiten auf.

Bald stellt auch Katharina Fragen, sie bekommt Zweifel an den Aussagen ihres Mannes. Jakob gerät in Bedrängnis, weil so manches zum Vorschein kommt, das er lieber im Verborgenen belassen hätte. Es gelingt ihm nicht, von sich abzulenken, im Gegenteil, für die Kommissare wird er zum Hauptverdächtigen, um den sich die Schlinge immer enger zusammenzieht.

Den Tatort, eine Produktion des Südwestrundfunks, inszenierte Martin Eigler. In der Rolle des Verdächtigen von Richy Müller und Felix Klare als Kommissare Lannert und Bootz ist Manuel Rubey zu sehen. In weiteren Rollen spielen Britta Hammelstein, Hans Löw, Carolina Vera und Mimi Fiedler. Am 18. Mai wird der Tatort beim SWR Sommerfestival auf dem Stuttgarter Schlossplatz in einer Open Air-Vorstellung vorab zu sehen sein. Und zwei Gäste unserer Zeitung sind als Premierengäste eingeladen und dürfen vorher die Kommissare treffen und mit ihnen plaudern. Sie müssen allerdings schon vor 17 Uhr in Stuttgart sein (eigene Anreise) und bei unserer Verlosung gewinnen.

Nach dem „Meet & Greet“ bekommen die Gewinner eine exklusive Backstage-Führung hinter die Kulissen der Tatort-Premiere beim SWR-Sommerfestival. Einlass zur Premiere ist um 19 Uhr, los geht es um 20.30 Uhr. Das „Meet & Greet“ findet um 17 Uhr im Neuen Schloss statt, die Backstage-Führung direkt im Anschluss.

Pop & Poesie feiert Zehnjähriges

Auch sonst ist an Pfingsten auf dem Stuttgarter Schlossplatz beim SWR-Sommerfestival einiges geboten: Das Kultformat SWR1 Pop & Poesie in Concert“ feiert zehnjähriges Jubiläum und präsentiert ein „Best of“-Programm am Samstag, 19. Mai. Bei der Premiere vor zehn Jahren waren gerade einmal 50 Zuschauer dabei. Inzwischen sind es rund 5000, die jährlich zum Sommerfestival kommen. Matthias Holtmann, der „Erfinder“ des Programms, bestätigt: „Ein Jahrzehnt SWR1 Pop & Poesie in Concert, das ist schon ein Meilenstein. Und ein beispielloser Glücksfall. Mit so einer Erfolgsgeschichte haben wir anfangs gar nicht gerechnet.“ Auf die Frage, wie er sich den Kultstatus seines Bühnenformats erklärt, antwortet Holtmann: „Das liegt natürlich an unserem großartigen Ensemble“, und augenzwinkernd: „Und sicher auch an meiner Präsentation – an einem alternden, übergewichtigen Conférencier also, der bei jedem Auftritt mit Leib und Seele dabei ist.“

Für einen stimmungsvollen Ausklang des Sommerfestivals sorgt Singer-Songwriter Johannes Oerding am Pfingstmontag, 21. Mai, auf der Open-Air-Bühne. Er stellt sein neuestes Album „Kreise“ vor. Mit dabei ist auch der deutsch-spanische Singer-Songwriter Nico Santos, der gerade mit seinem Hit „Rooftop“ Erfolge feiert. Und die österreichische Sängerin Christina Stürmer ist ebenfalls an Bord. jüg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel