Schwetzingen

Alte Wollfabrik Kulturpass wird standesgemäß eingeführt / Rundumschlag mit Musik, Tanz, Gesang und Lesungen / Wenig Fingerspitzengefühl bei Programmplanung

Teilhabe soll kein Privileg mehr sein

Archivartikel

Ein spannender Krimi mit Musikbegleitung, ein kleiner Chor, der klingt wie ein großer, Tanz auf die etwas andere Art, Saxofonvirtuosität und ein Romanautor, der in sein aktuelles Werk entführt: Den Auftakt zur Einführung des Schwetzinger Kulturpasses kann man kaum besser gestalten. Die Besucher sollen in der Alten Wollfabrik am eigenen Leib erfahren, was zu erleben möglich ist, wenn man sich

...
Sie sehen 8% der insgesamt 5368 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel