Schwetzingen

SWR-Festspiele Gewinnchance für Konzerte „Wegbereiterinnen“

Texte in Melodien gehüllt

Archivartikel

Zum internationalen Frauentag am morgigen Freitag verlosen die Schwetzinger SWR-Festspiele 2 x 2 Tickets für die Konzerte „Wegbereiterinnen“ am Freitag und Samstag, 3. und 4. Mai, jeweils um 19.30 Uhr im Jagdsaal des Schlosses mit der Schauspielerin Ulrike Krumbiegel, der Sopranistin Margaret Hunter und dem Ensemble Capella de la Torre.

Immer schon gab es Frauen, die ihrer Zeit voraus waren. Christine de Pizan (1365 – 1430) und Margarete von Navarra (1492 – 1549) gehörten dazu. Die eine war die erste Berufsschriftstellerin Frankreichs und verfasste neben Gedichten systematisch Abhandlungen zu allen politischen und gesellschaftlichen Fragen ihrer Zeit. Die andere, Schwester des französischen Königs, publizierte religiöse Versmeditationen und Liebesgedichte und errang literarischen Ruhm posthum durch ihr Heptameron des Nouvelles, inspiriert von Boccaccios Dekameron. Beiden Dichterinnen leiht die Schauspielerin Ulrike Krumbiegel ihre markante Stimme. Für die Berliner Schauspielerin, die sowohl auf Theaterbühnen als auch bei Film und Fernsehen Karriere gemacht hat, haben die Texte von Christine und Margarete auch heute noch Gültigkeit. Sie sagt: „Es gibt menschliche Leidenschaften und Gefühle, die wohl ewig sind: Liebe, Macht, Angst, Hoffnung und Trauer. Und obwohl es nicht ihre Intention war, halten die beiden Damen uns einen Spiegel vor, wie mutig, wie stark, wie selbstbewusst sie waren, auch wenn sich in vielen Fragen unser Leben emanzipatorisch unterscheidet.“

Konzept von Iris Drögekamp

Mit von der Partie sind die Sopranistin Margaret Hunter und die Capella de la Torre unter der Leitung von Katharina Bäuml, die die Texte an beiden Abenden mit Musik aus der Zeit und freien Improvisationen umrahmen. Damit schaffen die Musiker den atmosphärischen Rahmen für die unterschiedlichen Texte der Schriftstellerinnen. In Szene setzt das alles Regisseurin Iris Drögekamp, die mit den Protagonisten der beiden Veranstaltung ein ganz eigenes Konzept entwickelt hat. zg

Info: Wer bis morgen eine E-Mail mit dem Betreff „Wegbereiterinnen“ und unter Angabe des Namens an schwetzinger-swr-festspiele@swr.de schreibt, nimmt an der Kartenverlosung teil.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional