Schwetzingen

Rechtsstreit Besitzer eines Sportzentrums prozessiert mit Landratsamt um Millionenschaden

Totalschaden in Notunterkunft

Archivartikel

Schwetzingen.Vor dem Mannheimer Landgericht wird derzeit wegen eines Schwetzinger Sportzentrums verhandelt. Der Besitzer des Racket Clubs klagt gegen den Rhein-Neckar-Kreis, weil dieser bei ihm einen Schaden in Höhe von geschätzten 1,4 Millionen Euro hinterlassen haben soll. Das Landratsamt hatte in der Sporthalle in den Jahren 2015 und 2016, auf der Höhe des Flüchtlingszustroms, eine Notunterkunft

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2142 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional