Schwetzingen

Vandalismus

Trimm-dich-Pfad stark verwüstet

Archivartikel

Vandalen haben in der Nacht von Freitag auf Samstag den Trimm-dich-Pfad in der Sternallee verwüstet. Laut Schwetzinger Polizei wurden zwei Verkehrszeichen weggerissen sowie ein Mülleimer demontiert. Dessen Sockel samt Betonfundament haben die Täter aus dem Boden gezogen und den Papierkorbinhalt auf der Anlage verteilt.

Beide Verkehrszeichen und der Sockel wurden rund 200 Meter über den Pfad gezogen und im Bereich der Klimmzugstangen ineinander verkeilt abgelegt. Des Weiteren wurde der Hochsitz eines Jägers umgeworfen. pol

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional