Schwetzingen

„Onko-Café“

Über Krebs austauschen

Archivartikel

Als Anlaufstelle zum Erfahrungsaustausch für Krebspatienten und Angehörige findet am Dienstag, 24. September, das nächste „Onko-Café“ in der GRN-Klinik Schwetzingen statt.

Der offene Gesprächskreis für Männer und Frauen jeden Alters mit unterschiedlichen Krebserkrankungen wird von onkologisch tätigen Fachärzten und Fachpflegekräften begleitet. Diese informieren über neue Entwicklungen in der Krebstherapie und stehen für Fragen zur Verfügung. Beim Treffen am 24. September wird zudem Dr. Susanne Brose-Mechler, Ärztliche Leiterin des Zentrums für Psychische Gesundheit Schwetzingen, zum Thema „Ängste überwinden“ sprechen, heißt es in einer Pressemitteilung der Klinik.

Das Onko-Café findet von 16 bis 17.30 Uhr im Konferenzraum (EG) der Klinik statt und wird von der Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs Brühl-Schwetzingen unterstützt. Betroffene und interessierte Angehörige sind willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional