Schwetzingen

Vortrag Wie kann ich mich vor dem Herztod schützen?

Übergewicht bekämpfen

Archivartikel

Jedes Jahr fallen in Deutschland rund 50 000 Menschen dem Herztod zum Opfer, der vermeintlich ohne Beschwerden quasi „aus heiterem Himmel“ auftritt. „Das müsste nicht so sein. Wenngleich dieses Ereignis schicksalhaft eintreten kann, so gibt es doch auch Anzeichen, die auf ein Risiko hindeuten“, betont Professor Dr. Bernd Waldecker, Chefarzt der Abteilung Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin der GRN-Klinik.

Bei einem Vortrag am Dienstag, 26. November, wird er während der bundesweiten Herzwochen über Ursachen, Diagnose- und Therapieverfahren aufklären. Häufigste Ursache sei eine unerkannte Erkrankung der Herzkranzgefäße, die koronare Herzkrankheit (KHK). Risikofaktoren dafür sind neben unbehandeltem Bluthochdruck, Diabetes und Fettstoffwechselstörungen mit hohem Cholesterinspiegel auch ein ungesunder Lebensstil, wie Rauchen und Übergewicht. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr in der Cafeteria der Klinik (Bodelschwinghstraße 10) und dauert rund 45 Minuten. Danach haben die Besucher die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Vortragsabend findet in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung und der örtlichen Selbsthilfegruppe Koronare Herzerkrankungen statt. zg

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional