Schwetzingen

Walzwerk Band „Paradox“ spielt Eigenkompositionen

„Uff deitsch un uff pälzisch“

Archivartikel

Begeisternde Rocksongs aus eigener Feder, „uff deitsch un uff pälzisch“, gibt es im Walzwerk Café am Freitag, 13. März, ab 21 Uhr zu hören. Der Eintritt ist frei.

Wie es in der Pressemitteilung heißt, spielen „Paradox“ ausschließlich Eigenkompositionen. Meist in Deutsch, teilweise in Englisch, einiges auch in „pälzischem“ Dialekt, wie zum Beispiel bei „Ich kann net dein Kumbl sei“ oder

...

Sie sehen 47% der insgesamt 845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional