Schwetzingen

Unterführung im Dunkeln durchqueren

Einmal brannten die Seitenleuchten nur auf einer Seite, dann wieder nur die Deckenleuchte und an den letzten beiden Tagen gar keine Lampen mehr. Gerade bei trübem Winterwetter ist es sehr unangenehm, wenn man zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Unterführung unter der Bahnlinie, die den Weg zwischen Oststadt und Innenstadt enorm verkürzt und ja auch als vielgenutzter Schuldweg dient, im Dunklen durchqueren muss.

Die Stadt hat bestätigt, dass der Auftrag an die Firma Münch bereits herausgegangen sei und eigentlich noch am Mittwoch die Reparatur beginnen sollte. Es könnte also gut sein, dass in der Nacht zum Donnerstag schon wieder alles in Ordnung ist. jüg/Bild: Baum

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional