Schwetzingen

Urnengang Briefwahl bis 24. Mai beantragen / Rund 17 000 Schwetzinger können Stimme abgeben

Unterlagen werden verschickt

Archivartikel

Für die am 26. Mai bevorstehenden Wahlen werden in den kommenden Tagen die Wahlbenachrichtigung an alle wahlberechtigten Schwetzinger Bürger per Post zugestellt. Die Wahlbenachrichtigung gibt Auskunft über das zugeordnete Wahllokal und enthält einen Antrag auf Briefwahlunterlagen. Wer bis Freitag, 10. Mai, keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, sollte sich im Wahlamt melden, teilt die Stadt

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3304 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional