Schwetzingen

Städtepartnerschaften Marie Viroux, Evelyne Levieuge, Kati Boros und Gilberto Giasprini erhalten Verdienstmedaille der Stadt / Jumelage-Jubiläum mit Baumpflanzung abgeschlossen

Unverzichtbare Säulen der Freundschaft

Archivartikel

Die Überraschung ist gelungen: Marie Viroux, Evelyne Levieuge, Kati Boros und Gilberto Giasprini hatten keine Ahnung, was passieren würde, als sie am Ende des Empfangs für die Partnerstädte nach vorn gerufen wurden. Als sie wenige Minuten später die Verdienstmedaille der Stadt Schwetzingen unter langanhaltendem Applaus in den Händen hielten, standen den vier Aktivposten aus dem französischen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5643 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional