Schwetzingen

Fußball

Veränderungen beim KSC

Archivartikel

Fußball-Kreisligist KSC Schwetzingen nutzt die spielfreie Zeit, um die Kaderplanung voranzutreiben. Mit Azad Schoheib verlässt ein Spieler den Aufsteiger mit unbekanntem Ziel.

Auf der anderen Seite konnte aber auch ein neuer Akteur verpflichtet werden. Batuhan Keskin gilt als Allrounder und kehrt nach einem Abstecher zum FC Badenia Hirschacker zum KSC zurück. „Er spielt mit Herz und hat eine hervorragende Einstellung“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Die Kreisliga-Saison war nach acht Spieltagen aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen worden. Der Termin eines Neustarts steht derzeit noch nicht fest. mjw

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional