Schwetzingen

Geschäftsleben Möbel Höffner unterstützt FC Badenia und TSV

Vereine richten Tombola aus

Archivartikel

Eine schöne Aktion hat sich Möbel Höffner einfallen lassen: An den kommenden Wochenenden sind zwei Sportvereine aus der Region im großen Möbelhaus zu Gast, um innerhalb einer Tombola den Inhalt der Vereinskassen aufzubessern. So sind am Freitag und Samstag, 30./31. Oktober, Vertreter des TSV Handschuhsheim und am 6./7. November der FC Badenia Hirschacker vor Ort.

Warum bietet Möbel Höffner diese Plattform den Vereinen an, wollte die Redaktion im Vorfeld wissen. Nach einem gerade auch für kleinere Sportvereine harten Jahr, die auf so viele Veranstaltungen und die damit verbundenen Einnahmen verzichten mussten, bietet Höffner mit seiner Tombola eine Möglichkeit, die Vereinskassen etwas aufzubessern, hieß es seitens des Unternehmens

Vorschlag von Mitarbeitern.

Die Vereine, die für die Tombola infrage kommen, wurden von Höffner-Mitarbeitern vorgeschlagen und letztlich hat man sich für die beiden Clubs entschieden.

Doch was genau passiert an den beiden Wochenenden bei Höffner? „Die Sportvereine bekommen eine Tombola mit tollen Sachpreisen und Wertgutscheinen von uns gestellt, die sie mit der eigenen Manpower ausführen müssen – das heißt, sie verkaufen die Lose selbst an Besucher von Möbel Höffner. Der gesamte Erlös der Tombola kommt dann dem jeweiligen Verein zugute“, sagt ein Sprecher. Neben Shoppingvergnügen hält das Möbelhaus so noch ein Stück Glück und tolle Geschenke für seine Kunden bereit – und eben für die Sportvereine, die sich natürlich über viele Loskäufer und damit Unterstützer freuen. kaba

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional