Schwetzingen

Sicherheitsverfügung Für Shishabars gelten neue Regeln / Warnmelder müssen wöchentlich kontrolliert werden / Feuerlöscher sind Pflicht / Jugendschutz beachten

Vergiftung mit Kohlenmonoxidverhindern

Jugendliche und Erwachsene greifen immer seltener zu Zigaretten. Dafür erfreuen sich aber Shishas, also Wasserpfeifen, steigender Beliebtheit, wie aus dem Jahresbericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU) hervorgeht. Den Irrglauben, dass das Rauchen einer Shisha weniger gesundheitsschädigend ist als der Konsum von Zigaretten, hat das Bundesinstitut für

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional