Schwetzingen

Xylon-Museum + Werkstätten „6. art Schwetzingen“ beginnt

Vielseitige Einblicke

Archivartikel

Die Künstler-Initiative Schwetzingen KIS lädt am heutigen Donnerstag zur Eröffnung der „6. art Schwetzingen“ ins Xylon-Museum + Werkstätten ein. Los geht’s um 19 Uhr.

Bis Sonntag, 7. Oktober, wird ein breites künstlerisches Angebot aktueller Arbeiten von Tom Feritsch, Florian Franke von Krogh, Traudel Hagmann, Heiko Hofmann, Markus Kaesler, Oliver Mezger, Jessen Oestergaard, Karin Posmyk, Josef Walch und Felicitas Wiest gezeigt, heißt es in einer Pressemitteilung. Dazu kommen eingeladene Gäste aus der Metropolregion, dem Rheinland und der Schweiz mit Angelika Dirscherl, Ulf Hegewald, Jörg Künkel, Matthias Maaß, Otto Mindhoff, Philippe Sandoz und Elke Weickelt. In der Ausstellung werden aber auch in Erinnerung an den im vergangenen Jahr verstorbenen Heinz Friedrich zwei späte Arbeiten des Künstlers, eine aus dem Jahr 2017, zu sehen sein.

Zwei besondere Begleitveranstaltungen sind Teil der „art Schwetzingen“: Am Freitag, 5. Oktober, 18 Uhr, wird es einen Kunstdialog mit Professor Josef Walch geben. Am Samstag, 6. Oktober, 18 Uhr, bieten die Künstler einen Rundgang durch die Ausstellung mit Gästen unter dem Motto „Let’s talk about art“ an. zg

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional