Schwetzingen

Musikschule Jonas Jessl erreichte in der Solowertung Violoncello die Höchstpunktzahl

Vier Talente messen sich jetzt bundesweit

Zoe Bley freute sich, dass sie zum ersten Mal auf höchster Ebene vorsingen darf. Die 19-Jährige hat einen ersten Platz beim Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“ Anfang April in Schorndorf geholt und fährt nun zum Bundeswettbewerb, der von Donnerstag 6., bis Montag, 13. Juni, in Halle (Sachsen) stattfindet.

Die Popsängerin, die zurzeit eine Ausbildung zur Logopädin macht und öfters bei Hochzeiten auftritt, heimste den Erfolg mit „Rolling in the deep“ von Adele und „Writing’s on the wall“ von Sam Smith ein.

Besondere Anstrengung

Neun Teilnehmer waren beim Landeswettbewerb dabei, vier von ihnen wurden mit einer hervorragenden Punktzahl und ersten Plätzen weitergeleitet, freute sich Roland Merkel, der Leiter der Musikschule Bezirk Schwetzingen, bei einer Ehrungsrunde im Danzi-Saal. Es sei immer eine besondere Anstrengung, wenn Schüler beim Wettbewerb mitmachten, wünschte er für den nächsten Auftritt in der Geburtsstadt des Komponisten Georg Friedrich Händel viel Erfolg: „Wir sind stolz auf euch alle.“

Oberbürgermeister Dr. René Pöltl, der Vorsitzende der Musikschule, war ebenfalls begeistert von den Leistungen der Nachwuchsmusiker, die in den Bereichen Gesang (Pop), Solowertung Violoncello, Solowertung Kontrabass und Klavier Duo mit einem Holblasinstrument angetreten waren. „Das sollte andere begabte Musiker motivieren, sich auch zu qualifizieren“, meinte Pöltl. Bei den ersten Preisen wurden zweimal 23 Punkte, einmal 24 Punkte vergeben. Jonas Jessl holte mit seinem Vorspiel auf dem Violoncello sogar die volle Punktzahl von 25.

Merkel dankte auch den Lehrkräften und den Eltern für die Unterstützung. Paolo Somma freute sich auf den Bundeswettbewerb. Beim Landesentscheid sei die Aufregung plötzlich weg gewesen, als er die Lieder „In dein Herz“ von Tim Bendzko und „Shape of you“ von Ed Sheeran vorgetragen habe. Der 19-Jährige möchte den gesanglichen Weg auch beruflich weitergehen und eventuell an der Popakademie in Mannheim studieren.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional