Schwetzingen

Geschäftsleben Gold- und Silbermedaillen für die Stollen von Wolfram Gothe

Vollmundige Kompositionen für das Fest

Archivartikel

Brühl.Die Tradition, den berühmten Christstollen zu backen, ist wahrscheinlich schon über 700 Jahre alt. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1329 als Weihnachtsgabe für den Bischof Heinrich. Damals waren Stollen - im Gegensatz zu heute - sehr magere Backwerke aus Hefeteig für das christliche Adventsfasten gedacht. Katholische Dogmen erlaubten in der Fastenzeit seinerzeit weder Butter noch

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional