Schwetzingen

Im Gespräch Freie Wähler Karl Rupp und Carsten Petzold fordern mehr Ehrlichkeit von anderen Fraktionen / Lieber Pfaudler-Areal vorantreiben, als von der Kaserne träumen

Von Anfang an gegen Umbau des Messplatzes

Mehr Ehrlichkeit im Umgang miteinander – gerade im Wahlkampf – fordern die Stadträte Karl Rupp und Carsten Petzold von den Schwetzinger Freien Wählern (SFW) bei einem Redaktionsgespräch, um das sie selbst gebeten hatten. Gerade bei den Arbeitsgruppen in Sachen Konversion in der Tompkins-Kaserne und fürs Pfaudler-Areal seien die Vertreter der CDU quasi nie und die SPD-Leute selten da gewesen,

...

Sie sehen 3% der insgesamt 15070 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional