Schwetzingen

Schlossplatz Rettungsschirm über 3,8 Millionen Euro für Carsharing / Verkehrsminister Winfried Hermann sieht in der Branche einen Baustein für die Verkehrswende

Von dem Zuschuss profitiert die Region

Ein Leben ohne eigenes Auto? Realistisch und wünschenswert, wenn es nach Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann geht (Grüne). Ein gut benutztes Carsharing-Auto würde zehn bis 15 Fahrzeuge ersetzen und gerade Städte qualitativ aufwerten. „Dort stehen viel zu viele Autos herum, die wenig genutzt werden“, sagte Hermann am späten Mittwochnachmittag in Schwetzingen.

Dorthin war

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5188 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional