Schwetzingen

Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Meinungen über die frühzeitige Absage gehen im Netz auseinander / Vorsitzende von teilnehmenden Vereinen und Standbetreiber zeigen sich verständnisvoll

Von „Schwachsinn“ bis „absolut nachvollziehbar“

Archivartikel

Die Absage des Kurfürstlichen Weihnachtsmarktes (wir berichteten) trifft die Beteiligten mit voller Wucht. Zwar sei es die richtige Entscheidung gewesen, den Weihnachtsmarkt abzusagen, schade sei es aber trotzdem, so lautet der Tenor der Akteure und Standbetreiber. Unsere Leser dagegen sind sich auf den sozialen Netzwerken uneinig darüber, ob die Entscheidung vernünftig oder zu früh getroffen

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6344 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional