Schwetzingen

Hebel-Gymnasium 93 Abiturienten feierlich ausgezeichnet und verabschiedet / Anna Erbacher und Philipp Matern erreichen Traumnote 1,0 / Schnitt insgesamt bei 2,2

Von Visionen, Gedanken und Träumen

Archivartikel

Die Abiturfeier des Hebel-Gymnasiums stand ganz unter dem Zeichen der „Macht der Visionen, Gedanken und Träume“. Schulleiter Stefan Ade wählte den Buchtitel „No one is too small to make a difference“ als Leitfaden für seine Rede. Denn das Buch der Klimaaktivistin Greta Thunberg „animiert hoffentlich viele junge Menschen dazu, sich nicht vom Engagement für gute Ziele abschrecken zu lassen, auch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional