Schwetzingen

Nachgefragt Cafébetreiber Salvatore Segreto will nach der stressigen Sommersaison in diesem Jahr endlich einmal ausspannen - aber auch Eismessen besuchen

Was der Eismann im Winter macht . . .

Archivartikel

Ein lautstarkes "buongiorno" - Salvatore Segreto empfängt seine Gäste mit einer freundlichen, italienischen Begrüßung. Dem 37-Jährigen gehört das Eiscafé "Venezia" in der Fußgängerzone in der Mannheimer Straße. Während es draußen immer kälter wird und viele seiner Kollegen ihre Eisdiele geschlossen haben, lässt er sein Café geöffnet.

Segreto stammt aus Süditalien und ist nach Deutschland

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3151 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel