Schwetzingen

Cartias-Altenzentrum: Ehrenamtliche Betreuer treffen sich

Was, wenn nichts mehr geht?

Archivartikel

Plankstadt. Zahlreiche Angehörige oder sozial engagierte Mitbürger führen ehrenamtlich die gesetzliche Betreuung für einen Menschen, um diesem bei seinen rechtlichen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Bei diesen Personen handelt es sich um Menschen, welche aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung ihre Rechte nicht selbst wahrnehmen können und auf die Unterstützung durch einen

...

Sie sehen 38% der insgesamt 1027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional