Schwetzingen

Wassersportclub: Wildwasserfahrer starteten im Schwarzwald in die Saison / Das Beherrschen der Eskimorolle war ein Muss

Wellen und Walzen mit Paddeltechnik gemeistert

Archivartikel

Ketsch. Die Wildwasserfahrer des WSC Ketsch nutzten die beginnende Schneeschmelze zur Befahrung der Murg im Schwarzwald.

Einer der schönsten Wildwasserflüsse Deutschlands ist eigentlich nur nach starken Regenfällen befahrbar, da durch massive Wasserkraftnutzung und Stauwehre ein natürlicher Durchfluss praktisch nie gegeben ist.

Hoher Schwierigkeitsgrad

Bereits am ersten Tag

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker überregional