Schwetzingen

Neues Buch Der Schwetzinger Burak Tuncel legt mit "Die gläubigen Ungläubigen" ein interessantes philosophisches Werk vor

Wenn Bäume und Tiere reden könnten . . .

Archivartikel

Burak Tuncel ist ein nachdenklicher Mensch, er hat das Gespür für die tiefsinnigen Dinge des Lebens. Jetzt hat der 31-Jährige unter dem Titel "Die gläubigen Ungläubigen" ein Buch mit seinen "philosophischen Gedanken zur Entlarvung der heutigen Götzendiener" vorgelegt. Und er hat es dem bekannten türkischen Philosophen Prof. Dr. Yasar Nuri Öztürk gewidmet, mit dem er seit einiger Zeit in

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3801 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional