Schwetzingen

Orangerie im Schlossgarten Unter dem Motto „Metamorphosen“ zeigt Helga Grimme Fotografien am Ort der Aufnahmen

Wenn Skulpturen Farbe kriegen

Archivartikel

Betritt man den weitläufigen Raum des Lapidariums, so wird man von zahlreichen weißen Skulpturen der griechischen Mythologie empfangen. Neben ihrer Schönheit, die der deutsche Archäologe Johann Joachim Winckelmann (1717 – 1768) mit „edle Einfalt und stille Größe“ umschrieb, umgibt sie auch eine bedeutungsvolle Symbolik. Vor allem die Weimarer Klassik und Aufklärung haben von der Antike das

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Schwetzinger Zeitung
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional